Säkulare Muslime
Galray - Arabische Welt - Arab world - Arab Poem .Arabische Literatur Magnoun Leila
v
Koan Galerie
Koran Rose
Home
Unwissenheit führt zu Angst, Angst führt zu Hass und Hass führt zu Gewalt. Das ist eine einfache Gleichung.
Ibn Ruschd, 1126 – 1198, muslimischer Philosoph und Arzt.

Zeit Deklaration 22. September 2016, 11:03 Uhr
428 Kommentare

Säkulare Islam Heute:
Abdel-Hakim Ourghi: Unser Ziel ist eine moderne, aufgeklärte und humanistisch ausgerichtete Theologie. Der Glaube soll eine persönliche Angelegenheit in einer säkularen Gesellschaft sein und kritisch hinterfragt werden dürfen. Wir wollen, dass Muslime alle modernen Lebensformen und andere Religionen respektieren. Und dass sie Frieden, Toleranz und Gleichberechtigung predigen.

Medien Ibrahim Issa - Islam Buheri - Alhurra - BBC - Cairo

Die Geschichte des Säkulare Islam
Vorläufer
Muhammad Abduh, ägyptisch-Arabisch Mohamed Abdou
* 1849 im Nildelta; † 11. Juli 1905 in Alexandria), war ein ägyptischer Journalist,
Religions- und Rechtsgelehrter,der panislamische Ziele verfolgte und zu den
wichtigsten Vertretern der islamischen Reform-Bewegung gehörte.
Von 1899 bis 1905 bekleidete er das Amt des Großmufti von Ägypten. Sein wichtigster Beitrag
zur islamischenReformbewegung stellte die Vermittlung der Sicht auf den Islam als eine
rationale Religion dar, die zu modernen Entwicklungen wie Wissenschaften und Technik
keinesfalls im Widerspruch stehen müsse.[1]

1 Mustafa ?Abd ar-Raziq

Mustafa ?Abd ar-Raziq,
* 1885 in Abu Dschirdsch, Ägypten; † 15. Februar 1947 in Kairo, Ägypten),
war ein ägyptischer Religionsgelehrter und Philosoph. Er und sein jüngerer Bruder ?Ali ?Abd ar-Raziq
waren die Söhne von Hasan ?Abd ar-Raziq, einem engen Freund von Muhammad Abduh.
https://de.wikipedia.org/wiki/Mustaf%C4%81_%CA%BFAbd_ar-R%C4%81ziq

2 Ali ?Abd ar-Raziq, auch Ali Abdel Raziq 1887 oder 1888; † 1966),
war ein ägyptischer Islamgelehrter und Scharia-Richter. Er kann als geistiger Vater
des islamischen Säkularismus betrachtet werden.

VDabei vertritt er folgende Argumente: Weder die beiden Hauptquellen des islamischen
Rechts (der Scharia), also der Koran und die Sunna, noch der Idschma (Konsens),
noch die Vernunft verlangen die Herrschaft eines Kalifen oder eines Imams.
Auch die Erfahrung lehre, dass das Kalifat den Muslimen und dem Islam nur Unheil gebracht habe.
Gerade durch die Trennung von Staat und Religion werde die Religion vor politischem
Missbrauch geschützt. https://de.wikipedia.org/wiki/Mustaf%C4%81_%CA%BFAbd_ar-R%C4%81ziq

Panislamismus: ist eine religiös-politische Bewegung, die
die innerislamischen Gemeinsamkeiten in Geschichte, Kultur und Religion hervorheben will.

Zeitgleich organisierte
1884 in Paris der Gelehrte Dschamal ad-Din al-Afghani (1839–1897)
nach freimaurerischem Vorbild eine Gruppe von panislamisch gesinnten Männern,
die er nach einem im Koran (Sure 31:22) für den Glauben benutzten Ausdruck al-?
Urwa al-wuthqa („das festeste Band“) nannte. Gemeinsam brachten diese
Männer eine Zeitung heraus,

In der Türkei legte Mustafa Kemal Atatürk nach dem Sieg im -3 Befreiungskrieg (1919–1922)
ein säkularistisches Modernisierungsprogramm auf, das anderen politischen
Führern in der islamischen Welt als Vorbild diente

 


Sunna
Sira und Hadith
Kritik
Reformvorschläge
Fiqh
Literatur
Sayyid Ahmad Khan


Ali Ertan Toprak, Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in Deutschland, BAGIV e.V.
Abdel-Hakim Ourghi,
Saïda Keller-Messahli
eyran Ates Twitter
Necla Kelek Biography

Versuche zu säkularen Islam
ging durch die arabische Welt nach Nasser Revolutiom 1952
In Irak war - was am Ende in Gewalt des Staates Sadam Hussien er
wollte das Volk um erzeihen wie alqadafi- In syrien gelang Asad
Familie - fast das beste von all arabischen Länder- nur Asad gehört
isla. Minderheit- jetzt mit islam. Revolution in Syrien mit Hilfe
der Opposisition, Erdogan Saudi als Geldgeber der Waffen Importen-
IN ägypten spielen die Medien vielen Rollen - Jugend bessere
Zukunft Perspektiv Nasser gelang viel - Mädchen Schwimmen - Sport -
bat uns damals in Club uns zu melden- Wehrdienst wie in Israel-
Islam ja - nur etwas leise - Maneritten keine lauten mehr -
Was
die islamisten empörte - Eine Attentat überlebte Nasser-
jetzt seit einigen Jahren eine Religöse Revolution Mit viele Wurzel
ins Terror Richtung


Alsisis sagte- nein Nicht nur moslems gehenins Paradies auch nicht Moslems gehen in die Paradies
ein Omro rastet aus weil man sagt: der ist nicht moslem - nicht von uns
der M schreit nein ist von uns über christen, kopten

Arabischen Medien
Alhurra fast die Beste Sendungen :
Alhurra

Sam Omar - Ibrahim Isa - Almamnou- Islam hur -
Sie wollen korruktur des Islams - dennseit 12 hundert Jahren gab Missbrauch -

Egypten
- Elwatan -...........- Omr -....

- Palästina -
BBC

Kopftuch
Necla Kelek
Der Islam habe ein massives Aufklärungsdefizit, er trenne nicht zwischen Politik und Religion. Kelek kritisiert auch die deutsche Gesellschaft, weil sie ihrer Ansicht nach fahrlässige Toleranz gegenüber religiösem Extremismus übe.

Seite Säkulare Islam
/saekulare-muslime.org/index.html

 

 

 

 

Infoas - Impressum

 

 

 

 

 

 

* mit vorsicht betrachten, da er ein vorbild für die salafiten, wie verfälschung heurt sind
Abduh führte die Lehre seines Tutors Dschamal ad-Din al-Afghanis fort, indem er dessen Überzeugung aufgriff, dass der Islam kein Hindernis für moderne
Entwicklung, Technologie und Wissenschaft sei. Abduh war davon überzeugt,
dass der Islam sogar die besten Voraussetzungen für Modernität besäße – Traditionalisten und Orthodoxie, vor allem in der konservativen
al-Azhar-Universität, vermittelten seiner Auffassung nach eine veraltete
und teilweise falsche Version des Islam. Zeit seines Lebens setzte
sich Abduh deshalb vor allem für Bildungseinrichtungen ein, in denen
eine neue Religionsanschauung vermittelt werden sollte, was sich bis
zu seinem Tod jedoch nicht verwirklichen ließ.[4]
       

 

 

..........

 


Saida