integration/ identität / wirtschaft
was ist aus der freiheit überiggeblieben- im 21. jahrhundert
amartya in bengladesch geborenen inder 1933 gibt antworten - die noch zu diskutieren- wo er einseitig könnte?
man bekommt schnell wo seine einseitigkeit- warum er das macht - ein problem hat mindestens 3 seiten- im westen man spricht über nur die schatteseite - scweigt die scheinseite- damit sie mehr glänzt- er spricht über gewalt - nur eine gewalt- leider- die niemanden haben will.
amartya sen
interview am 30 nov 2007
in der rundschau
am 29 nov in köln bekam er von identity foundation "meister- eckart-preis "

professor für wirtschaftswissenschaft an der harvard university für seine arbeit wohlfahrt ökonomie und zum lebensstandard-
nobelpreisträger 1998 für ökonomie-
home -
arab world - philosphie des westen - arabische philosophie -
ursprung - aborigines - inuit -
goetter -

sen
weist auf neue umarbeitung der neue situation - alte werte wieder zurückzuholen-
- z.b. die identiät - gerechtigkeit - dialog der religionen- aktive ziviles engagement-

ausschnitten:
fr: anderseits benötigen wir den begriff der Identität, um uns selbst zu definieren.
das tun wir gewiss. Ich sage nicht, dass das denken einer eigenen identität eine fehler ist. wir gehören ja zu vielen verschiedenen gruppen un zu jeder von ihnen können wir loyalität und näche emprfinden. es ist die reduktion unseer
vielfältigen identiäten auf die krude singularität einer einzigen identität, die für eine unnötige distanzierung voneinander
verantwortlich ist-

hilft die wirtschaftlich unterstützung bei der lösung von konflikten und der linderung von gegensätzen?
es könte die lösung

während die welt mehr und mehr in blöcke zerfällt, geraten andere bereiche des menschlichen daseins in den hintergrund. mit fatalen folgen?
die folgen einer solchen einteilung können tatsächlich schrecklich sein. aber wir müssen zwischen zwei arten differenzieren: menschen werden nach vielen unterschiedlichen kategorien in gruppen unterteilt (wie klassenzugehörigkeit, geschlecht, sprache, religion), die sich überschneiden und i verschiedene Richtungen weisen. menschen verschiedenr nationalitäten können eine religion miteinaderteilen; menschen verschiedener religion können eine sprache oder den ort miteinadner teilen; menschen verschiedener sprachgruppen können demselben beruf ode job angehören-
tatsächlich können klassenbaiertes denken (wie die internationaleg) gewerkschaftsbewegung oder
geschlechtsspezifische verbindungen wie die globale frauenbewegung) die einteilungen im nationalität oder religion aufheben-

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Freiheit-in Europa:
hat eine andere Bedeutung als im islam. Länder - oder in der 3. welt-
Wer die Macht hat , nutzt die Freiheit in seinem Sinn nur- gegen die anderen!
alte und neue testamente völker haben mit freiheit schon sich zu behaupten von den anfänge ihre entstehungen-
wir wissen nicht über den ursprung als es anfing im nahen osten vorzeit - kaum literatur - aber ursprung/ überleben in europa ist lebendig in der literatur-
vielleicht der südländer orient hat andere vorstellung von freiheit- vielleicht für sie die geburt ist art neue freiheit zum leben- beispiele - römer- griechenland -
antik - jesus auch- ob mohamed darunter zu rechnen - die befreiung von alte werte seinen stammes - und die gründung neue zeit in den süden der arabische
halbinsel - die stellung wäre wie jerusalem -
im kreuzwege der kaufkraft zwischen asien europa und nahen osten-
in japan aus der geschichte - der einzeln hatte keine freiheit nur der oberste hat über die freiheit zu verfügung- dafür sind gruppen entstanden standen für die rechte grossgrund besitzer -

Inzwischen entstand andere neue Begriffe der neue Zeit 21. jh - leider die Philosophie hat wenig zu sagen-
ob der Westen / der Orient - als Besatzungsmacht wird die Macht ausprobieren als endlosen Kriege -

Der sinn dieses schreibens:

- eine Weltfrieden unter der Menschheit kann viel Kriegen/ Katastrophen - dasTreiben des Hasses verhindern-

Unter den Menschen die Freiheit wird entweder positiv genutzt oder negativ gehandelt-
positive freiheit wenn sie zusammen mit der Umfeld/Gesellschaft in einklang leben-
Negative Freiheit ist wenn ohne äußere zwänge ein verhalten verhindert wird-
(was typisch zu unserer zeit)- oder bei schinderhannes - siehe schinderhannes prozess- eine interesse verhöhrungen zu den taten die begangen sind als
nur zu nehmen (raubüberfall)-

es ist einen angreifen auf rechte anderen ohne ihre erlaubnissen - wenn die grundrechte des einzelns angegriffen-
top
Schulabgänger Bewertung eines Funktionärs:
In den Statisten zeigt Mängel - Rücksichtlosigkeit- keine Interesse (kein bock) - unsoziale verhalten- die neu Generation von Kinder/ jugendlichen kann die
Spiele-Events-PC
bedienen - weitere Benutzungen sind NUL - das intellegenz qualität ist niedrig - eben kein bock - lust was er / sie gern machen lieber nur ist begrenzt - zu
unsere Welt von heute- die alles hat- ihre Verführung ist in höchste Scala perfekt- in den 60er war genug ein schock -
die Kinder sind in der Werbungswelt als die teuerste/ begehrste kunden-

Die alte Generationen konnte ihre Zusammenhalt durch die Familie - oder die schule - oder die allgemeine Bildung - Europa ist reich - diese rosourcen der
alten ist eine unschöpferische Brunnen für die neue Generationen - die den Begriff der Wahrheit noch definieren soll um einen Zusammenhalt der Generation
zu garantieren- dieses Bewusstsein steht nicht in dem Lexikon der junge Generationen- hier fordert seine Freiheit-

in den islamischen Länder - die überwiegenden Mehrheit will die Religion neu auffrischen- beide suchen ein Halm - dass sie rettet - dass sie dazugehören oder
die alte Vernunft für ok zu erklären ist zu wenig - manchen kennen die alte Freiheit aus den Büchern - wie die Abiturienten - sie lernen sie als Fach - aber nicht als geistige
lebensstil- sondern als konsum orientierte dichkhäutigkeit-
der widerspruch ist dass sie denken sie haben die totale freiheit stufe erreicht- was jeder sich wünscht oder seine kinder- die freiheit ist eine harter arbeit im
inneren und aeusseren- strebenswert allein hinzukommen- im islam versucht die gemeinschaft diese aufgabe zu meistern -
da die Mehrheit folgt eine geistlose Welt von morgen die ohne Schrift oder Bleistift leben kann- mit großen vergnügen- die höchste lebensstandarqualitäten
sich leisten kann -
Wichtig zur Freiheit
Individuelle Freiheit, z.B. der Freiheit, die eigene Meinung zu äußern, und kollektive Freiheit, z.B. die Freiheit eines Landes von einer Besatzungsmacht.
Innere Freiheit und äußere Freiheit. Während äußere Freiheit eine soziale Größe ist und z.B. rechtliche, soziale und politische Umstände umfasst, beschreibt
innere

Freiheit einen Zustand, in dem der Mensch seine eigenen, "inneren" ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Anlagen nutzt und sich dabei auch von
inneren
Zwängen wie z.B. Trieben, Erwartungen, Gewohnheiten, Rollenmustern, Konventionen, Moralvorstellungen u.ä. befreit und sie stattdessen durch rationale
Wahl ersetzt

(Souveränität). Als Schlüssel zur inneren Freiheit werden heute vor allem Erziehung und Bildung verstanden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Determination
top

ein junger Mensch träumt/ hat Visionen ein Lebenserfüllung nachdem anderen erreicht er/sie -
die Mehrheit hat ihre ziel erreicht - geniest das leben - stellt sich auf das neue - freut sie sich- Konzessionen sind als Alltag nicht ausdenken-
hier kann man zu seiner Freiheit in die Gesellschaft in Harmonie leben- arrangieren-
im Orient wie im westen sind leihe/ meister und profi-

aber der unzufriedene Geist der damit nicht genug als leben empfindet - sucht neue unbekannte Wege der Freiheit - hier spielt die Freiheit als Erneuerung
eine grosse rolle- bei einfache als spontane freiheits- wo sie nicht vorhanden auswählen- sondern neues vorlegt- die Freiheit ohne inneren / äußeren willen
- hat viele nahmen- aber Freiheit mit handlungwillen ist begrenzt-

in jeder Mensch liegt Ressourcen die Freiheit als individum - ihre Ausführungen sind eben individuell - ohne zwang verschieden Handlungsmöglichkeiten
zu suchen und eine Entscheidung zu treffen- eben ohne zwang- zur der Freiheit wichtig dass sie nicht wählen zwischen 2 vorhandenen Möglichkeiten-

(vielleicht aus diesem Grund schreien manchen Kinder/ Bebies - weil sie zwischen nur Möglichkeiten von erwachsenen gestellt- indem Moment versucht
das Kind / babie- um seinen/ ihre subjektiv Freiheit zu kämpfen gegen die Anordnung der erwachsenen-) ein Problem zwischen den Eltern und das Kind,
das nicht gehorchen will - hier treffen wir auf begriffe wie autonomie- Heteronomie und Determination - in kleinen format - babies als einfachste beispiel -

z.B.die Gesichter der Freiheit aus der Geschichte:
in der antik - vor Christus war die privilegierte die die Freiheit besassen- das volk war versklavt - oder die besetzte Länder ebenfalls in die sklaverei-

die erste Befreiungen von der Sklaverei "Spartakus" das Volk Israel "Passahfest-
die Befreiung aus Ägypten- als politisches Thema liegt darin eine Kritik an aller ungezügelten Machtausübung.
weiter - die Anerkennung der Freiheit als eines politischen grundrechtes für alle angehörigen des volkes- jedes volkes- im 21. jh - die freiheit schief über
die globale welt-

Jesus Christus schien jede politische Veränderung der Welt zunächst sinnlos. Wichtig war ihn "innerlich" frei zu werden von den Zwängen der untergehenden Welt.
dass alle Menschen in Christus gleich und damit frei seien (Egal 3, 26-28): "Für die Freiheit hat uns Christus befreit, darum ... lasst euch nicht wieder unter ein Joch der
Knechtschaft bringen" (Gal 5,1). Entsprechend kann Paulus im Philemonbrief einen christlichen Sklavenhalter bitten, seinen ebenfalls christlichen Sklaven Onesimus in die
Freiheit zu entlassen (Phlm 11). Die Unfreiheit wird im frühen Christentum also nicht "revolutionär", sondern eher "evolutionär" überwunden.
Im Islam wurde nicht über die Freiheit gesprochen- sondern die Freiheit an sich von Gott gesandt - in diese Freiheit sind alle Moslems gleich verpflichtet- der Gott spricht den Menschen als seinen sklaven- gleichzeitig gibt ihnen eine Freiheit aus dem himmel- die unfassbar ist- in seinen schritten liegt die gesetzte des islams- zwischen dem Mensch
und Gott ist direkte Kommunikation - Bisher hat kaum ein Moslem den Gott widersprochen-
http://de.wikipedia.org/ freiheit.htm

Mittelalter
große Teile der Bevölkerung als Sklaven oder Leibeigene waren im Eigentum anderer Menschen.
als die Protestanten anfingen die freiheit zu verstehen - sie fordern- wurde religiöse kriege geführt - es ging die neu Freiheit - die nicht wählte sondern suchte sie - sie gaben ihre neue willen der Freiheit-
Das neue Testamen wurde reformiert - sie kam in die neue zeit ohne das glaube zu verlieren- nur ihr schwachen politische Positionen zwingt viel aus der Kirche sich zu
trennen- ihre Verbundenheit zu Jesus bleibt-
diese freiheit des protest. wird falsch interpretiert im islam- die befürchtung von der freiheit sind versuche nicht umzugehen um beide in frieden zu leben-
Im Islam vom ersten Moment waren alle menscheln gleich- auf der erde alle frei-
der Islam schnitt oder übersprang vieles von den vorherigen religionen-
irgendwann die Kontrolle über die Erneurungen des Islams sind nicht angekommen-

Aufklärung
Der Freiheitsbegriff, der dem heutigen Verständnis zugrunde liegt, wurde im Zeitalter der Aufklärung entwickelt.
in der Aufklärung der Mensch wurde befreit - geistig- zunächst- seine Selbständigkeit wird neu definiert - wir verdanken die zeit danach der Aufklärung mit welcher Intensität der Mensch sich finden sollte-

John Locke England

Der Franzose Voltaire prägte mit seinem Ausspruch "Ich bin nicht Eurer Meinung, aber ich werde darum kämpfen, dass Ihr Euch ausdrücken könnt." das Prinzip der
Meinungsfreiheit.

Immanuel Kant
Immanuel Kant formulierte: "Niemand kann mich zwingen, auf seine Art (wie er sich das Wohlsein anderer Menschen denkt) glücklich zu sein, sondern ein jeder darf seine Glückseligkeit auf dem Wege suchen, welcher ihm selbst gut dünkt, wenn er nur der Freiheit Anderer, einem gleichem Zwecke nachzustreben, die mit der Freiheit von jedermann nach einem möglichen allgemeinen Gesetze zusammen bestehen kann, (d. diesem Rechte des Andern) nicht Abbruch tut." Nach dem kantschen Freiheitsbegriff ist Freiheit nur durch Vernunft möglich. Ohne Vernunft folgt der Mensch einem Tier gleich seinen Trieben. Kraft der Vernunft aber ist der Mensch in der Lage, das Gute zu erkennen
und sein eigenes Verhalten dementsprechend pflichtgemäß auszurichten (siehe: kategorischer Imperativ).
Da nach Kant nur der sich bewusst pflichtgemäß, also
moralisch verhaltende Mensch frei ist, sind "freies Handeln" und "moralisches Handeln" bei Kant ebenso Synonyme wie der Freie Wille und der gute Wille.

Die Aufklärung beinhaltet einen intellektuellen Aspekt, nämlich die Befreiung von hergekommenen Dogmen und Vorurteilen. Laut Kant bedeutet dies den Ausgang des
Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Der politische Aspekt verlangt die Befreiung der Menschen aus der vormodernen Gesellschaftsstruktur. Er zielt vor
allem ab auf eine Trennung von Staat und Kirche, eine Begrenzung des Staates durch Grundrechte, eine Kontrolle der Staatsgewalt durch Gewaltenteilung und die Ablösung der Legitimierung der Staatsgewalt durch das Gottesgnadentum durch eine Rückbindung an die Interessen der einzelnen Menschen letztlich durch Demokratie.
John Stuart Mill:england

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit: (französisch: liberté, Égalité, fraternité) sind die Ideale der Französischen Revolution. Das Bürgertum erringt seine Freiheit von Klerus (Geistlichkeit) und Adel. In der französischen Republik geht die Macht im Staat auf das Volk über, statt in der Monarchie im einzigen Souverän, dem König, konzentriert zu sein (Gottesgnadentum). Die neue Freiheit des Bürgertums findet Ausdruck in den Bürgerrechten.

Karl Popper wandte sich in seinem Werk Die offene Gesellschaft und ihre Feinde gegen jede Form von Totalitarismus und setze dem das Modell der Offene Gesellschaft
entgegen. Ralf Dahrendorf entwarf in Versuchungen der Unfreiheit das Konzept eines auf Freiheit beruhenden eigenständigen zielbewussten Denkens.
Die Verfasstheit der westlichen Länder wird auch bezeichnet als Freiheitlich-Demokratische Grundordnung. Diese meint dass das gesamte Staatswesen, insbesondere die Staatsmacht, auf die politische Freiheit der Staatsbürger zurückgeführt wird. Darüber hinaus steht die Freiheitlich-Demokratische Grundordnung für eine Gesellschaft in der bestimmte Freiheiten, wie das Recht auf Leben oder die Freiheit vor Sklaverei, auch freiwillig unter Privaten nicht aufgegeben werden können.
Die Legitimität der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung wird klassischer Weise auf zwei Weisen begründet, entweder als Prinzip, welches das Gute im Menschen
fördert oder als Prinzip, welches das Gute im Menschen anerkennt und voraussetzt. Während ersteres der angloamerikanischen Schule zugeordnet wird, gilt letzteres als kontinentaleuropäisch. Trotz dieser Zuordnung stellt heute kein politisches System eine Reinform einer dieser Schulen dar.
Freiheit gehört zu den wichtigsten, komplexesten und folgenreichsten, politisch-philosophischen Begriffen der Neuzeit. Da keine soziale, politische oder moral-philosophische Strömung darauf verzichten kann, sich allgemein zur Freiheit zu bekennen, setzen die unterschiedlichen Zielsetzungen unterschiedlich definierte Freiheitsbegriffe und unterschiedliche Einordnungen des Freiheitsbegriffes voraus

in jeder form der freiheit eines gruppe oder partei liegt vieles das uns aufklärt beispiele sind :
Liberalismus - Anarchismus - Der klassische Konservatismus - Sozialismus bzw. Kommunismus - strebt die Freiheit der Proletarier bzw. der Arbeiterklasse von der
Unterdrückung und Ausbeutung durch die Kapitalisten an. Hier steht vor allem die Freiheit der arbeitenden Klasse im Vordergrund, nicht so sehr die Freiheit des Einzelnen-
Der Nationalismus - und als besondere Spielarten der Faschismus

Begleiter der Freiheit waren Politiker wie Willy brand / Popper/ Sartre - setzten sich für die neue freiheit des des individums als auch für staatan- seitdem wagt keinen diesen schwierige last auf sich zu laden - eine generation zu tragen zwischen moral/ innere-, äussere freiheit zu teilen-

Einen gossen Verlust dass unsere zeit keine klare Linien wohin die reise geht- es genügte bisher nicht dass wir geboren - irgendwann verlassen wir die welt in die erde-
bisher hat der mensch seine spuren hintersich gelassen- ob die kultur von macdonalld genügend um pommes als kult an die wäscheleine der zeit gerechtfertigt unsere existenz-

Rosa Luxemburg freiheit anspruch passt zu jeder zeit seit menschengedenk: "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden"

Freiheit als Prinzip der Gesellschaftsordnung: ihre erklärung ist wichtig- es gilt für gesamt europa-
Die häufigste Verwendung findet der Freiheitsbegriff heute im Bereich der politischen Freiheit. Diese umschreibt die Möglichkeit des Bürgers, sich am demokratischen Diskurs zu beteiligen und seine Interessen in demokratischer Weise in den allgemeinen Willensbildungsprozess einzubringen.
Politische Freiheit umfasst die politischen Grundrechte und deren sowohl individuelle als auch kollektive Wahrnehmung z.B. bei freien Wahlen.
Die Verfasstheit der westlichen Länder wird auch bezeichnet als Freiheitlich-Demokratische Grundordnung. Diese meint dass das gesamte Staatswesen, insbesondere die Staatsmacht, auf die politische Freiheit der Staatsbürger zurückgeführt wird. Darüber hinaus steht die Freiheitlich-Demokratische Grundordnung für eine Gesellschaft in der bestimmte Freiheiten, wie das Recht auf Leben oder die Freiheit vor Sklaverei, auch freiwillig
unter Privaten nicht aufgegeben werden können.

weitere info in
http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.lpm.uni-sb.de/englisch/Startseite/bilder/freiheit.jpg&imgrefurl=http://www.lpm.uni-sb.de/englisch/Startseite/freiheit.htm&h=480&w=640&sz=43&tbnid=FrIum7x5KtitiM:&tbnh=
103&tbnw=137&prev=/images%3Fq%3Dbilder%2Bder%2Bfreiheit%26um%3D1&start=3&sa=X&oi=images&ct=image&cd=3
Immanuel Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, Dritter Abschnitt. Hamburg: Meiner 1999, S. 75-76, Akademie-Ausgabe S. 446-447

http://de.wikipedia.org/wiki/Determination

Statue of Liberty
animation suzah hijab
"die weisse schatte der freiheit"-

junge lustige seiten über die freiheit :
http://www.sdl2006.de/sdl/bilder/35/1/
http://de.fotolia.com/tag/Freiheit3136958

top

info impressum - register literatur