Mohamed Profet und Mensch in Zelt der Moderne Zeit u. Göttlicher direkter Kontakt
i

Mohamed 2 / buddhismus im islam
was bringt der sogenannten arabischen Frühling?
1- Aufklärung
2- Humanistischen Ideen
3. Minderheiten
4- Christen im arabischen Raum
4a- Wie der westen oder die Deutsche Medien die Moslems leben reflecktieren. Sie haben traumbild vom Mittelalter - die Beziehung zwischen den Mann und die Frau wie die deutschen Medien träumen fehlgeschlagen- nur in ägypten und syrien hat sich die Lage sich verbessert- Die Frau ist stärker und kämpft um ihren selbstbestimmung - das heisst viele können jetzt heiraten nach ihren Wahl wo anders arabische Länder unmöglich ist. und zum Sex - Beziehungen ist fast nicht vorhanden - erst in der Ehe machen sie Ihre Erfahrungen - für die deutsche Medien ist niederträchtiges Gefühl zu wissen was los ist. suchen sich geilheit in andere Kultur?
was die west. Pressen berichtet über die orientaliche liebe ist verlogenen Texten. es geht um Prostition in den Palästen und die Harem. Ich schäme mich, wenn ich die berichte zuletzt war in die Süddeutsche neulich, sie hat sich auch auf gegenwärtige expertin der arabische Welt. Bitte hört auf zu träumen.
Sie können vergessen dass die frauen ein menschliche wesen ist - noch schlimmer der Mann - was hier die kinder lernen - im orient macht man erst die Erfahrungen in späten alter - meistens ist vieles kaput. vielleicht mit 70 schafft (die frau hinkt hinter her) der mann sich selbst wie er sein soll?
5- Die Frau im Islam grosse Thema noch nicht angegangen.
6- Revolution hat ganze andere Merkmalen, sie rechnet mit der Vergangenheit ab.
Den Verdacht mit dem vorherigen abzurechnen aber keine neue Zeit erneurungen!
7- Beliebigen Töten im öffentlichen Leben ist pflicht.
8- Zivielen Staaten bieten den einzigen Alternativ ob islam.Staat oder christliche Staat.
Bisher hatten wir die islamischen Gesellschaft voll in Takt unter Mubarak oder ben Ali.
9- Die Revolution gegen Sie ging um die Verteilung: Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie.
Der irrgarten der arabischen Frühlung ist ein Volltreffen/ Selbsttor der arab. Demokratiie

Arabaische (islamische Kultur)?
Warum haben die Araber keine Kunstgeschichte?
Die arabische Kunst ist eine Fußnote in die europächische Kunstgeschichte.
Eine Obdachlose Kunst? warum ? Sorge und Ängste nur Eine Richtung zu präsentieren.
Arabische Kunstgeschichte ohne Widersprüche?
Zurzeit sind viele Kuratoren verpflichtet - Der Arbeitsgeber hat das Sagen.
Wer ist dagegen ist draußen. Es bleibt nur die Guten, die ja sager,
Keine Demokratie um die arabischen Kunst! nein ! Diktauren regieren immer noch, wer was wo ist oder nicht ist.
Die arabischen Künstler bieten gefällige Kunst, bieten keine Erneurungen keine Richtung, sie malen einfach ohne überlegungen wenn sie ÜBERLEGUNGEN machen, dann selbst bemitleid mit der eigenen identität oder am Fuß stellen der Westkunst.
aber wir leben noch in endere Zeitalter als europa. uns trennt 2000 Jahren.
Arabische islamische Kunst
Ich weiss wir dürfen Profet Mohamed nicht malen geschweige den islamischen Gott.
Aber ich bin zu einer tollen Idee gekommen (seit meinem 15. lebensjahr ich rede mit ihm). Ich werde ihn male als Lich, wie einen ägyptischen Pharao vor 3000 jahren den 1. Gott sich vorstellte (-Echnaton ?).
Mohamed mit kopfbedeckungen und Linien wie einem Schirm.
Da alles vom Oben kommt, der Himmel bedekt uns wie ein Schirm. Die Linien stellen die Strengen, Monaten, Jahren, Regeln islamischen Welt.
Warum? der Grund meine Vorstellungen, ohne einen Anfang von Gott, die Religion des Islams können wir keine systimatischen islam. arab. Kultur anfangen. es darf keine westl, asiat. Elemente enthalten. jeder Anfang ist schwe. Diese schritt muss hinter uns werden. sonst wir stehen wie ismail vor dem wasser zamzam mit füßen nur stampfen. Nur wenn die Ideen refen fließt wasser/ kultur nach oben,
So hat europa, Japan gemacht.
Eigene Identiät erstellen ist wichtig, wir sind araber moslems sonst keine europäerer.

Paarfuß Radikalen Moslems können die Zeit nicht anhlten. wir müssen weiter nicht als lebendigen Leichen in Ausstellungen exitieren, weil wir mit Gott uns nicht verstehen!
Wir malen den westen nach, wir sind aber keine europäerer - wir lernten deren technik aber bitte nicht die Inhalten.
In europa exitiert Problemen der frau nicht, töten für gott nicht.
Europa schaffte ihre Humanistischen Gesellschaft. um sich in Griff zu halten. Eurpa exitiert mit Philosphien mit Dichtern, die ihren äußeren Form fest verankert.
unsere identität soll neue linienen der Kultur, philsophie, freiheit, gerechtigke schaffen am ende entsteht arabischen Demokratien.
Europa ist ein großer Wunder, als vorbild ja, Ok.

Egal wie kritisch einen Kunstwerk oder Anti-kunstwerken ist, es ist immer nützlich, es zeigt immer einen Weg. Es entsteht einen geistigen Kontakt die "Er, Sie, Es" das leben
begleitet. Kritschen Kunst korrigiert lehrt zu denken.
Der Islam/ Koran ist sehr hart, die Bilder die entstehen sind Reflexionen. Ich muß die ersten Gefühlen passieren, die mich durch die Religion eingepägt sind, mit der Zeit entsteht andere Bilder.

 

Info
Impres