Integration in Deutschland in Frankfurt in Schulen in Öffentlichkeit
Frankfurter Sparkasse 1822 Rödelheim 19.11.2015
Main - arab poem

Women - Müttern
Fasse mich nicht an, ich bin Moslem

nur meine Mutter darf mich anfassen
*****************
Ich war noch in der mitte im Bank - mit erschrecken stand was ich gerade sah, draußen sah ich junger mann mit großer Geschwindigkeit u. Wucht an der Tür druckte, dass aufging - mit hohen Geschwindigkeit fuhr er in die Bank. Er machte große Bogen damit er an den letzten Automat mit fahrad parkt - Der Teppich knickte mit ihm und lag in zwei lagen. Ein zusammenstoss war unvermeidlich wenn ich weiter ginge. Ich bat ihn den Teppich in Ordnung zu bringen - er hörte nicht. Er hatte Hörer am Ohr. so ich klopfte an seinen Ellbogen. zeigte ihn den Teppich - er reagierte nicht. ich klopfte nochmal er fing an zuschreien. Das ist nicht seine Arbeit ich soll zum Angestellte. Auf unsere laut Reden kam eine Angestellte mit einem Mann. Er fing an laut reden. Die Frau hörte ihn zu - ich klopfte an ihren Hand, dass sie die Sache mit ihm zu klären nicht so Steif stehen. Sie bat mich, sie nicht anzufassen, gleichzeitig sie fasste ihn an zu Beruhigen. Sie sagte: hier ist eine Bank, Sie können Ihren Problemen draussen klären. Er war nicht Ruhig schrie mich an er wäre Moslem - ich bin Moslem - Nur meine Mutter darf mich anfassen - verstehst Du. Du bist nicht meine Mutter. Meine Antwort :Ich bin Deine Mutter -

ich lebe in Deutschland seit 1961 ich kenne die Marokaner sind feine leute ob aus niedrigen Stand oder mittel-, Hohenstand.
Was war mit dem Junge? was ist für Integration in Europa zu leben und ein Schuljunge sagt, fasse mich nicht an, ich bin Moslem. Ich bin schockiert - das ist eine Welt die wir nicht kennen und sie leben unter uns. Was tragen solchen leute in ihren Kopf?

In Syrien gab nie Fatwa - ist nicht demokraie - aber haben die beste Ordnung als arabischen Staat - anscheind sind die Diktatoren die richtige um veränderungen herbei zu führen.
Trotz meine Feindschaft mit diktaroen sie haben etwas gewollt, dass die gesellschaft vereinheitlichen. Eine zukunftplan ging nicht bei vielen - Ägypten ringt um die freiheit gegen alte gedanken des Islams. Gaddafi sagte damals, er beschützt europa vor dem Afrikanischen Flucht pfade nach europa. dafür bekam er 5 Milliarden €
Die 3. Welt braucht eine Halt. Die Religion kann nicht die Notwendigkeit der Zeit erfüllen. Es scheitert und hetzt auf Gewalt - Religion soll im Moscheen und nicht in die Regierung. Denn die Gewissen sind die Waage wird nur behauptet und doch sie greifen zu messer und Sebel gegen das Volk.

Die Würde der Religion soll erhalten wenn sie gibt und muss Qualitäten Zeigen.
Die junge generation füllt sich ungerecht behandelt.
Gewalt erzeugt gewalt - Das Vertrauen sinkt - es wird schlimmer wie vorher. es endet in einer Sackgasse
Die Religion-Oberhäupter sollen den neuen weg zeigen - nicht jeder ruft seine eigene Ordnung. Es gilt nur für den profet was passierte- so einfach der Antwort -
Mir geht darum, dass man das land repesktiert in dem man neu lebt.
Der Islam ist keine revolutionären Gedanken Welt. umgekehrt ist unmenschlich erniedriegend - wohl wird geschmückt. wie der Islam unnahbar als menschenliches.

Sloterdjike In Sz.de 06.03.016
Migration erweist sich so für Sloterdijk schon lange als "ein neues Realitätsprinzip", das freilich zunächst eine starke "immunologische" Reaktion hervorrufe. Denn dabei gelte es, "Nationalmenschen in Postnationalmenschen zu transformieren". Live in München fügt er noch an, die Europäer hätten überhaupt noch keine Vorstellung, was da eigentlich auf sie zukomme. Zwei Milliarden Menschen seien aktuell weltweit migrationsbereit. Doch das wollten "unverantwortliche Journalisten ignorieren, weil sie origineller sein wollen als die klügsten Köpfe dieses Landes".

was mich ärgert die leute sind nicht dankbar - dass sie in deutschland sind- Ihre gewohnheit zeigt sie haben sich geirrt in dem Land - wie jetzt will die Türkei in die EU?
ich denke eher dass die Eu in die türkei Union sich passt/ einstet als umgekehrt.
mir lieber die Ostkirche die vor den Türken war, wie holt man sie wieder?
Sie erlauben die Kurden nicht, was sie sich von der ostkirche Ergattert. bis heute findet man alte Christliche Stätte in Isanbul aus hundert meter tiefen unter der erde.

mit der Türkei man kann sich nur fragen, wie Dumm sind wir wirklich - Merkel Gaukelt - wie lange ihr plan aufgeht?
Eigentlich die Regierung macht deutschland kaput mit den Populisten und rechtsradikalen - Das volk sieht was unter dem Tisch versteckt ist-

"Blonde Hure"
In der U-Bahn London beschimpfte eine islamische frau eine Engländerin - sie meinte es nicht Rassistisch - nur der Streit ging aus dem Beiden - die eine war beleidigt und hatte Wut.
Nein - trotz allem man darf eine Frau fremde, die man nicht kennt sie nicht mit Hure und dazu europäische - so denken vielen und undankbar haben dach über den Kopf.
die Ausländern Flüchtling sind meistens schockiert, wegen die gesetzte, die durch das alltag vorgeht - sie sind nicht gewohnt. Ich treibe nicht, wenn ich sage, dass in Syrien mehr freiheit gibt als in Deutschland - dort sind die religiöse Richtlinien und das Chaos, was vorherrscht - Manche meinten, hier sie leben nicht in einem Gefängniss - Stimmt hier wird der Orientaler lernen, wo seine Grenze, die er nirgendswo kennt ausser hier in Deutschland/ Europa - das gehört zur ERziehung.












































Integration **























impressum
infos

 

 

 


integration 1 -
youtube