Afghanistan - Kabul - Alburka Gallery - 1 - 2 - 3 - arab Poem - arab world - Home-
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



 

 
 
 
Großes Ereignis erschien diese Frau lächelnd in der Berliner TZ Einen lächeln mit weissen wunderbaren Zähnen glänzen wie die Perlen. Links ein Foto Kopien von Papier Arbeiten 1995  
2001 Brach auf der Welt großes Ereignis die ganze Welt aus den Fugen zerstört.
Es blieb mir nicht übrig als dieses Thema aufzunehmen gründlich - ich suchte in die weite von Arabien einen Grund um den Schmerz und das Selbstbewustsein der Araber nicht zu verletzt. So empfindlich sie sind - sie verliren die Vernunft für das kleinste Verletztung. aus Rücksich und sorge - Afghanistan war das richtige für das Thema - Verletztbarkeit und Achtung - ich bin weit von Afghanistan niemanden kennt mich- aber ich meine meine Herkunfsländern. Wenn ich von Europa nichts nachmalen um zu malen - mindestens die Ideen, die ein Volk erweckt und führt wie bisher in der Geschichte der gesamt Menschheit. 2. Punkt Die Technik. wie soll ich technisch die Aussprache direkt ausdrücken - da ich Zeichnerin bin, ich arbeite mit Linien - seit der 90 Jahren meine Finger aktive in diese Technik - Jetzt fand ich, warum ich diese "ZISCH" immer mache. So ich ging um den körper das Verletzt ist und ziehe mit den Finger nach Aussen oder Innen, da ist Schmerz, es soll weg und Du Frau kriegst Du jetzt Mut.Später hat sich entwickelt und meisterhaft geworden.
Die ersten 2 Bilder gleich hier oben "Trichter" nahm ich das Gesicht der Frau mit dem Alburka. Alburka ist auch Alhijab auch Alschador, wo der Islam auftaucht. 3- Mir ging jetzt um Die Farbe - ich suchte und was ich nicht gern gehabt Schmincke Pastellkreide. sie sind die Särkste Farbe und Soft, dass man sich leicht verklekert. Die Farbe war wichtig fast wichtiger als das Thema - Orang oder Englisch Rot original Bezeichnung. Diese Farbe bildet die Stärkste Kontrast zur Kleidung der afgahnischen Frau - Hell Blau sanfte Farbe - machtlos - beruhigend.
Die Bilder von Alburka / Alhijab sind ware Geschichte erzählt was von vielen derweiligen Staaten nicht verstehen können oder Wollen, eben wegen der Verltztung. 30.08. 2015
meine Aussage zu den Frauen in den Bilder - Du bist schön - Schäme Dich nicht.
--