Germany

VON TAUSEND UND EINEM ZIELE
Viele Länder sah Zarathustra und viele Völker: so entdeckte er vieler Völker gutes und Böses. Keine grösserere Macht fand Zarathustra auf Erden als Gut und Böse.
Leben könnte kein Volk, das nicht er's schätzte; will es sichtbar erhalten, so darf es nicht schätzen, wie der Nachbar schätzt.
Vieles, das diesem Volke gut hiess, hiess einem andern Hohn und Schmach: also fand ich's. Vieles fand ich hier böse genannt und dort mit purpurnen Ehren geputzt.
Nie verstand ein Nachbar den andern: stets verwunderte sich seine Seele ob des Nachbarn Wahn und Bosheit. Eine Tafel der Güter hängt über jedem Volke. Siehe, es ist seiner Überwindungen Tafel; siehe, es ist die stimme seines Willens zur Macht.
Löblich ist, was ihm schwer gilt; was unerlässlich und schwer, heisst gut; und was aus der höchsten Not noch befreit, das Seltene, Schwerste- das preist es heilig.
Was da macht, dass es herrscht und siegt und glänzt, seinem Nachbarn zu Grauen und Neide: das gilt ihm das Hohe, das Erste, das Messende, der Sinn aller Dinge.
Wahrlich, mein Bruder, erkennest du erst eines Volkes Not und Land und Himmel und Nachbar: so errätst du wohl das Gesetzt seiner Überwindungen, und warum es auf dieser Leiter zu seiner Hoffnung steigt.1
"Immer sollst du der erste sein und den andern vorragen: niemanden soll deine eifersüchtige Seele lieben, es sei denn den Freund" - Dies machte einem Griechen die Seele zittern: dabei ging er seinen Pfad der Grösse. Links
"Wahrheit reden und gut mit Bogen und Pfeil verkehren" - so dünkte es jenem Volke zugleichlieb und schwer, aus dem mein Name kommt - der Name, welcher mir zugleich lieb und schwer ist. "Vater und Mutter ehren und bis in die Wurzel der Seele hinein ihnen zu Willen sein": Diese Tafel der Überwindung hängte ein anderes Volk über sich auf und wurde mächtig und ewig damit.
"Treue über und um der Treue willen Ehre und Blut auch an böse und gefährliche Sachen setzen": also sich lehrend bezwang sich ein anderes Volk, und also sich bezwingende wurde es schwanger und schwer von grossen Hoffnungen.
Wahrlich, die Menschen gaben sich alles ihr gutes und Böses. Wahrlich, sie nahmen es nicht, sie fanden es nicht, nicht fiel es ihnen als Stimme vom Himmel.
Werte legte erst der Mensch in die Dinge, sich zu erhalten, - er schuf erst den Dingen Sinn, einen Menschen-Sinn! Darum nennt er sich "Mensch", das ist: der Schätzende.
Schätzen ist Schaffe: hört es, ihr schaffenden! Schätzen selber ist aller Geschätzten Dinge Schatz und Kleinod.2
Durch das Schätzen erst gibt es Wert: und ohne das Schätzen wäre die Nuss des Daseins hohl. Hört es, ihr Schaffenden!
Wandel der Werte - das ist Wandel der Schaffenden. Immer vernichtet, wer ein Schöpfer sein muss.
Schaffende waren erst Völker, und spät erst Einzelne; wahrlich, der Einzelne selber ist noch die jüngste Schöpfung.
Völker hängten sich einst eine Tafel des Guten über sich. Liebe, die herrschen will, und Liebe, die gehorchen will, erschufen sich zusammen solche Tafeln.
Älter ist an der Herde die Lust, als die Lust am Ich: und solange das gute Gewissen Herde heisst, sagt nur das schlechte Gewissen: Ich.
Wahrlich, das schlaue ich, das lieblose, das seinen Nutzen im Nutzen vieler will: das ist nicht der Herde Ursprung, sondern ihr Untergang.
Lebende waren es stets und schaffende, die schufen Gut und Böse. Feuer der Liebe glüht in aller Tugenden Namen und Feuer des Zorns.
Viele Länder sah Zarathustra und viele Völker: keine grössere Macht fand Zarathustra auf Erden als die Werke der Liebenden: "gut" und "böse" ist ihr Name.
Wahrlich, ein Ungetüm ist die Macht dieses Lobens und Tadelns. Sagt, wer bezwingt es mir, ihr Brüder? Sagt, wer wirft diesem Tier die Fessel über die tausend Nacken?
Tausend Ziele gab es bisher, denn tausend Völker gab es. Nur die Fessel der tausend Nachdenken fehlt noch, es fehlt das eine Ziel. Noch hat die Menschheit kein Ziel.
Aber sagt mir doch, meine Brüder: wenn der Menschheit das Ziel noch fehlt, fehlt da nicht auch- sie selber noch? - /61
Also sprach Zarathustra.

FROM THOUSANDS AND a GOAL
Many countries saw Zarathustra and many peoples: thus he discovered many peoples good and bad. No greater power found Zarathustra on ground connection as property and bad. Life would not know people, who did not estimate that if he wants to keep visible, then it may not estimate, as the neighbour estimates. Much, which was called good this people, was called another scorn/ derision and disgrace: thus found I it, I found much here badly mentioned and there with purpurnen honours deseamed. Never understood a neighbour the other one: always its soul surprised itself whether the neighbour illusion and nastines. A board of the goods hangs over each people. See, it is his overcomings board; see, it is are correct his will to power. Is commendable, which applies for it heavily; which essential and heavily, is called well; and which still releases from the highest emergency, the rare, heavy praises it holy. Which makes there the fact that it prevails and triumphs and shines, its neighbour to grey ones and envy: that applies for it the high, first, the measurement, the sense of all things. Indeed, my brother, you only a people recognize emergency and country and sky and neighbour: thus you probably guess that (law) )setting its overcomings, and why it rises to these leaders to its hope.

More
Immer you are to be first and before-rise up other: your jealous soul is not to love anybody, it is the friend? This made the soul for a Greek trembles: it went its path the size.
"Truth talk and well with elbow and arrow operate" thus did it fancy at the same time and heavily that people, from whom my name comes - the name, which me at the same time dear and heavy is. More "Vater and honour nut/mother and into the root of the soul inside them to will its": This board of the overcoming hung another people up over itself and became powerful and eternal thereby.
Over and around the loyalty sake honour and blood also to bad and dangerous things set": thus in a scholarly manner another people defeated itself, and thus defeating became it more schwanger and heavily by large hopes.
Indeed, humans gave themselves all it good and bad. Indeed, they took it not, them found it not, did not fall it to them as voice of the sky.
Only humans attached importance into the things to keep - he created only the things sense, a sense of people! Therefore it calls itself " human", that is: the estimate.

Treasures is create: hears it, its creative! Treasures is all estimated things treasure and Kleinod (gem/ jewel).
By estimating only there is value: and without estimating the nut of the existence would be hollow. Hears it, its work!
Change of the values- that is change of the works. Always destroys, who a creator must be.
Creative ones were only peoples, and late only particulars; indeed, the particular is still the recent creation.
Peoples hung themselves once a board of the good one over itself. Love, which want to prevail, and love, which want to obey, created themselves together such boards.
The desire is older, than the desire to I at the herd: and so long the good conscience herd is called, says only the bad conscience: I.
Indeed, the smart I, which dearless, which wants its use in the use of many: that is not the herd origin, but their fall.
Living persons were always it and creative, created property and bad. Fire of the love glows in all virtues name and fire of the anger.
Many countries saw Zarathustra and many peoples: no larger power found Zarathustra on ground connection than the works of the loving: "good"and"evil" is their name.
Indeed, a unpossible is the power of this praising and blaming. It says who defeats it me, their brothers? It says who throws the chain to this animal over the thousand necks?
There were thousand goals so far, because there were thousand peoples. Only the chain of the thousands thinking is missing still, it is missing the goal.
Still mankind does not have a goal. But says to me nevertheless, my brothers: if the goal is missing to mankind still, there not also is it missing still?
/61 thus spoke Zarathustra



Top