der anfang des ende langen schlaf -libyen ägypen, tuni- syrien, palästina, libanon, jordanien, irak, jemen, , algerie, marokko, muritanien,
schuldig oder nicht schuldig?
Sünde Im Islam
main
re
g
i
s
t
e
r


kurz man kann sagen 2





die gesamte architektur der arabische welt ist alt es muss erneuert - die ornamenten ja für die moscheen aber nicht mehr.
moderne kunst heisst auch islam. kunst, was schwer für die schaffenden dort. weil es hat eine politische schleife. das ist uns verpasst unser weg vermasselt.
religion ist in den mosche aber kunst ist was andrs - es hat ganz anderen regeln die eingearbeitet ob nach alten ursprung der arabische dichtung - wie die antik für europa und die christen.
die ICONE ist christlich das ist das wichtigste.
für die moslems ist die arabisch architektur die sehr alt sehr schön aber muss als geschichte werden nicht als gegenwart kunst.

vielleicht nach hundert jahr von revolten im arabischen raum man besinnt sich zu fragen was ist islamische kunst ohne das negativen beisgeschmack die uns die regime heute zutagen verpassten.

europakunst kann sich nicht leisten dass islamische künstler die ruder in die hand nehmen.
was uns verpasst.
farben charakter, tiefen, motiven wie könne wir umgehen?
überwiegend die 3. welt. berücksichtigt diesen punkten nicht. darum sie kommen selten weiter. aber sie haben ihren identiät. versuche europ. kunst gibt viel sie werden verglichen mit westl. kunst.

arabeske, oranmenten dürfen vom ausländer eingearbeitet weil sie die bessere sind.
die islamische K. schaffen nicht aus dem alten muster einen neuenr.

wohin die islam arab. kunst steuert
wenn man vergleicht: man kann erleben das schlmmste art von betztungen besatzungsmacht einer kolnoialen politik von künstlern.
alle im betrieb füllen sich wie götter nicht schuldig einen unhumane welt.
was mir passiert: man klaut arbeit später kommt als westkunst heraus. z.b das papier cutting paper und islam motiven.
wird nachgmacht in die welt gross ausgestellt.

22 staaten - arabesken, oranment islam. mosaiken
am anfang jedes volk bearbeitete diese techniken.
der vielfalt der welt kann man sehen.
die urvölker sorgten für identität und die zukunft.

die arabische welt kann heute auf eine grosse schatz zurükgreifen . dort ihre identiätt finden um sich frei zu gestalten.
kunst in europa ging mit philsophie und neue technike entdeckungen zuammen.
dazu die neue technik der malerei die jede stilrichtungen bestimmten.
im 21. jh entstand in europa neue epoche.
jetzt die araber als moslems wie sie die zukunft sehen?
aber wie gut kennen sie ihren Vergangenheit.
sicher es ist unmachbar was ich erzähle.
weil wir uns nicht kennen, wir kennen die anderen weil wir sie sehen. die andeen arbeiteten nach massstäben und strengen orientierung/ ordnungen - was das nahosten nicht kennt.
wegen unsere inneren unordnung kaum zu hoffen erreichbaren ergebnissen.
die grösse jeder schafft seine grösse.
das problem wird nur keine islam arab kunst geben.

NEUE IDENTITÄT DER ISLAMISCHEN MENSCHEN ALS NEUE 2. revolte ist notwendig.
wenn man demokratie gründet wie in eurpa.
europa ist aufgebaut auf christlich, jüdische traditionenen, warum scheuen wir uns -
was wir benötigen ist eine ELITE von wissenschaftler. bisher bleib für regierenden und die moscheen die religion allein.

aber neue kultur in die neue wissenschaftlichen weltordnung sind wichtig ohne sie die revolte geht unter.

warum drehen wir den spiess nicht um - dass eine andere islam gibt, dass modern ist eher eine erneurungen einen geistige weltliche BRUCH ist notwendig von islam wisschaftler der neue ZEIT, wie ARKOUN SAGTE. hunderten von jahren sind nötig um eine neue entwicklung zu bearbeiten, nicht einen mann sitzt und zitiert was wir wissen. es geht um mehr in die neue welt uns zu sehen, nicht uns in vorgefertigte christlichen muster zu kopieren imitieren, wir leben in europa innovation Mustern NICHT IN UNSEREN WIR KENNEN UNSERE mustern/ tools ALS MOSLEMS IM 21: JAH NICHT.
radikalen islam ist nicht die ordnung für uns. radikalen gruppierung gibt es überall. sie sollen in ihren stätten gott anbeteh wie die christen, juden ihre Ordnung finden:

denn der neue islam ist der ursprung und die neue identität sein
muss. 8000 jahren können nicht in den 700 jah vedunsten.

seit entstehung des islams suchte man wegen. bisher haben unsere kontrahenten das ruder übernommen. weil wir nicht können. oder unser dummheiten überwiegt unsere denkstrukturen die nicht genug plant wie die andere. das islamische arabische volk ist das einzige völkerstaten, dass nicht weiterkommt. weil jeder seitenweise zieht ohne ziele für die islamische arabische welt. die christliche hatte im mittelalte eine deklaration wie sie in der welt humanen christlichen exitieren. das haben wir bisher nicht.
neben der kirchen wurde die neue zeit für die menschen in eurpa plausibler nach massstäben zu leben.
das haben wir noch nicht.
humanismus:

aufbruch in die moderne
nicht der kommunismus ist unsere FEINd, sondern unsere zurücksetzen falsches leben. unsere völker brauchen selbsthilfe am ort.
mit neuen modernen islam bezwingen wir eine neue weltordnung und trennen wir vom alten klischees, die uns verpasst sind.
mit modernen islam sind die feinden keine FREUDE mehr wie bisher.
lange zeit diente der islam den Feind. das moderne islam bricht die verbindung zum feind, denn der feind will das der islam feindlich ist. die kraft im aufbau eingehen nicht in ABBAU. der weg muss frei sein nicht gesperrt sein.

so
man hat die arabische schriften geworfen aus dem verkehr jetzt herscht neue schriftart, warum auch nicht in der Kunst???


oder so ???


man hat den arabische schriften geworfen aus dem verkehr jetzt herscht neue schriftart, warum auch nicht in der Kunst???

Identität - Ursprung -

kunst - ich bin nicht berechtigt eine urteil zu fällen - ich mache es gern weil ich mich lange nach diesen revolte die heute in den arabischen welt geistert. wenn man zeichnet und eine frau ist! und ein mensch darf nicht malen in der islamische welt. es ist verboten zu zeichnen. also ich musste heimlich vor meinem vater zeichenen oder zeichnungen verstecken. dieses verbot begleitete mein leben lang. es war immer eine herausforderung heimlich mein RECHT als mensch durchzustehen. ich wollte nur malen als kind weiss man nicht warum verboten ist.
statt in die akedemie alexandrien ich landete in frankfurt main zweck medezin studium.
bis jetzt dieses verbot ist noch gültig!
ich meine ja.
aus dem einfachen grund es wurde nicht revoltiert mit anderen formen oder den anschein etwas in dieser richtung unternommen.

klar
ich malte direkt an islam vorbei. aber attackiert in dem ich figuren zeichnete besonder FRAUEN.
sind diese frauen arabische kunst?
angelehnt an die europ. kritische und aufklärerische aspekten ist ok.
trotzdem muss ich zugeben immer noch nicht!
denn das motto die tradition weiter führen heisst sie zerstören und neue formen erstellen.
das ist noch nicht bestimmt geschehen.
wir sehen alles in europ. augen. die herkunft eine frau ist maria- oder der modernen jesus heute.
versuche gibt in grossen mengen in arab tv wird wettbewerben veranstaltet jede stunde jede minute.
man sieht diese formen neben an - ob jameelpreis - alarabia oder aljazeera oder cairo sicher anderen arab. tv ebenfalls.
es schreit nach europ. glanz wie der araber besser machen muss.
design ist gruselhaft. nur der kopftuch einer moderatorin erknnt man ist nicht las vegas.

ich freue mich auf die arabische REVOLTE. die ich ebenfalls seit 1975 versuche auf allen ebenen - wichtig mir die KUNST. da die islam. kunst noch grossen potenzial in leeren gewässer und blauen himmel sich auflöst.
wie die sage sagt:
brechen der tradition eine neue form entsteht.
sind wir in der LAGE?
ich glaube noch nicht da die beste arbeiten eher auftrag für hochdotierte ausstellungen gegen den islam. oder sind christlichen motiven und hintergründen.

in eurpa wird der islam oder die islam welt nicht man 1% gesehen.
in der arabischen welt kultur - tv fast 90% .
liebe leute Ihr müsst eure volk in die richtige richtung führen nicht den westen fahne dauernd vorspielen.
oder die islam arab. revolte war reaktion, weil die arabische strasse sah wie EUROPA lebt?
ich fürchte nur dass die arabische strass das eurpächische glanz nachläuft nicht die tatsachen neue kultur zu erstellen.

was momment vorgeht ist nur zeit und geld vergeuden.
islam. weltli kurltur kennt noch niemanden es exitiert nicht nur das alte.
das alte wird poliert grosse auf wänden sieht unheimlich geil aus.
aber wenn man sich umdreht - am nächsten tag in die natur geht - der SELBSTBETRUG ist noch grosser als die vorgestellt arbeiten.

jüngste beispiel die tunesier sie haben eine neue decklaration wie soll die tunis. kunst aussehen werden.
wichtigste Punkt ist sie fordern nicht folkeristischen.
es ist richtig - ihren recht sie haben genug, da das alte muss erneurt in revolte neue arbeiten.

aber wir haben in europa das gleiche schon lang

e und zurzeit ebenfall. dass man die volkeristischen kultur angeht holt sie as dem staub.
denn sie ist der ursprung und die neue identität sein muss.

in europa die kunst ist nicht beliebig wie in der arabische welt.
man kann in europa einen künstler erkennen aus welscherm LAND - oder aus welscher kunstrichtung kommt aus diesem grund stand eine riesige palette von differenzierteheiten die die europ. kunst ausmachte.
wir können uns rein mischen fast nur eine koriyner schaffte es in die europ. kunstgeschichte.
arabische christliche kunst ist eher auf europa gerichtet. sie findet da ihren wurzeln was ihr RECHT oder jeden künstler RECHT welcher richtung er für sich bestimmt.

mich schmerzt dass die geamte erdball hat einen ansazt gefunden oder findet.
wir araber orientieren wir uns auf europa. wir brechen unsere teure tradition nicht weil wir es nicht gelernt:

1. der araber ist sehr stolzer mensch er/ sie hasst eine beleidigung oder das stechen in die eigenen stolz.
das ist falsch es hat mit stolz nicht, sonder das umkippen zur erneurungen. es geht vom araber islam kunst nur.
es geht nicht von europ. kunst icon sie zur arabische icone zu machen.
denn wir sind schuldig unsere VOLK, denn wenn das VOLK STOLZ auf seine errungenschaften als revolte. er hat das recht auf neue eigenen identiät die er an seinen rücken kleben muss das ist der stolz nicht das falsche stolz wie oben.
die arabische welt ist stolz auf europa glanz.
aber sie kennt ihre eigenen glanz noch nicht.
eigenen identiät mit eigen merkmalen.
sowas dauert 100 en von jahren.
die wartezeit ist zulang:
ich gebe zu es ist OK EINE ÜBERGANGZEIT SICH GÖNNEN.

2. wie man in die neue zeit mitspielt - es ist bekannt wir sind grösste imatatoren der Zeitgeschichte.
hier spielen die muskel grosse ROLLE.

3. niemanden weiss wie die islam weltliche kunst aussehen wird.
4. von ausstellungen ich konnte lernen wie jüdische/ israel. künstler arbeiten. später man erkennt woher sie stammen.
wir aber nicht. es fehlt unsere identität woher wir kommen.

3. die islam. künstler mixen christl. motiven in die islam kunst. ob sowas richtig ist. klar die eruop. künstler machten es auch. aber es wurde als kunst vorgezeigt nicht als christlche kunst wie mattisse.

4. islam kunst wird das wettbewerb nicht gegen die europ gewinnen könen, weil sie noch in die anfängen ist.

verplüffend kann nur indem man mit grossen format viel manipulieret. der effekt ist gelungen!!
alles was man mit den araber macht? in der kunst der kolonialismus ist intensiv lebendig. nur augen zu und weiter??

i
m
p
r
ss
um