Main

 
 

 

 

 

 
Die Unterschieden im Islam
ich bin moslem geboren - Moslems sind wir seit mohamed -
die neue Radikalen sind seit 80 jahren Moslems.
die schlimmsten sind seit 1971. wurden vom Usa gezüchtet für die Aufgabe von Heute.
solchen gruppieren sind beliebt beim usa und anderen ....
sie können sich irren- sie leben in andere Zeitmaschine.
sie dürfen nicht in einer Stadt leben da die Stadt eine civile bau der neue Zeit.
wenn man auf reise ist, darf die gebote fallen lassen.
bei einem christ zu leben vom gott ist verboten.

gaukelt uns nicht falschen islam.
die Pyramiden sind unsere schätze wie der Koran nicht weniger oder mehr.
Koran
Kritische Betrachtung Surat 79 "Alnaziat", Die, die reissenden

1-Sie sind "die Engel"_alnaziat, die die Seele aus dem Menschen reissen, wenn die End-Abbrechnung im Himmel soweit ist. (nazia= letzte atemzügen)

Die Bösen menschen wird hart ihnen die Seelen gerissen, die guten wird sanft ihnen die Seelen gerissen.

2- Warum Alscharia
Besonders in ägypten wird hart diskutiert ob im Gesetztbuch verankert soll.

In Ayatu 36,37,38,39,40 steht, warum Alscharia sonst die Bestrafung ist enorm.
Die Erklärung
a . wer bevorzügt das Leben und diese Welt geht zum Aljahim ( höchste hölligi Bestrafung).
b. Wer angst vor seinem Gott hat und sich von den Lebens-Gelüsten sich entfern (verzichtet), es wartet die Pardies auf Ihm.

Die bisherige civile Regierung bisher haben den a. Punkt verfolgt. Sie waren kurrupt. Trotzdem weltlich.
Alscharia sich vom menschensklaverei in die gottes Händen sich begeben.
Der mensch darf kein weltlichen Gesetzt geohrschen nur gottes worten.
hier liegt der grossen Unterschied - eigentlich nicht neues, ibn chaldoun thema. in 8.jh

Der arabische Frühling plädiert für den b. Punkt.

Die arabischen Philsophen warnten vor diesem Punkt "so denke ich".
Was bedeutet geniessen, wo fängt sie und endet sie auf.
"hier links steht wer die welt bevorzügte als die jene/ geniesst er sie enden in der hölle."
Darum sie trennten den Staat vom glauben.

Praktisch fordert hier der Gott die menschen zu enthaltsamkeit.
z. B er merkt was er hier sagte, es wird an anderen Stelle revidiert.
Alles im Koran ist beweisbar, ob das gut oder das Böse am Ende Allah entscheidet.

Seit den arabischen Philosphen im 8. jh/14 jH setzte sich keine Erneurung mehr eher es eskaliert im Rückwärtsgang.
Was gerade Mohamed nicht sagte wird nach ihm gesagt. In seinen Schriften er fordert grosse freiheitliche entscheidungen, die nicht verfolgt wird.
Prof. Mohamed, Omr Ibn Alchatab haben mächtig am Koran korrigiert.
Der islam ist korrigierbar wie Arkoun sagte.
Der Islam hat die grösste Problem mit Europa, da Europa Weltlich ist.
Jan Assmann sagt nur der Sublimierung kann die grosse Differenzen der verschiedenen Glauben helfen.

Wenn man an "Sartre" denkt als Punkt a wird unsere Welt zerbrechen.
Im Richtigen Islam:
*Allein wegen der Reinheit und die Vorschriften darf ein Moslem nicht in Eurpa leben. Nur für kurze Reise ja.
Da ein Moslem alles anfasst, was vor ihm einen Christ anfasste.
Mit diesem Punkt haben die Moslems selbst ihren Religion korrigiert, neben christen zu leben .

Das lernt man schon in der Schule sehr früh.

- man reflecktiert seie falschen verstehen - dass eine Korrektur nötig ist.

zu den bildern links
Al naziat in Schrift - die engel die die seelen der bösen menschen vom hals REISSEN.
danach zu menschenrechten die texten weitergeben. unhumanen -
dann mit pharon der diktatur- in Wahrheit er war nicht- man fragt sich seit 800 Jahren ob er Mose war? die wissenschaft sucht die wahrheit. man fand sie in alamarnah tafel im 19. Jh - wer kann 181 tafel lesen? wo alles steht.
danach spricht vom Endlösung - die hölle der apokalyptik. nur straflager.
warum ist der Gott unbarmherzig?

ich versuche die bilder zu finden alles war gelöscht.